bootshaus

Ultra Music Festival 2019


Nach 18 Jahren wurde der Vertrag im Bayfront Park in Miami von der Stadt nicht weiter verlängert. Grund dafür ist die massive Schädigung der Grünflächen. Also haben sich die Verantwortlichen auf die Suche nach einem neuen Veranstaltungsgelände gemacht und sind wohl auch fündig geworden. Es wurde davon berichtet, dass die Veranstaltung auf zwei Standorte verlagert werden soll. Zum einen auf der malerischen Insel Virginia Key und zum anderen im Miami Marine Stadium oder im Historic Virginia Key Beach Park. Für die Virginia Key soll es schon konkrete Vertragsentwürfe geben, da melden sich jetzt die Anwohner zu Wort. Über die sozialen Netzwerke verbreiten sie ihren Unmut zum Festival. Besonders tragisch wird die Situation in einem Video von Mike Davey, dem Bürgermeister von Key Biscayne, dargestellt. Es scheint, als würde das Festival nichts weiter mitsichbringen außer Lärmbelästigung und Umweltverschmutzung. Die Veranstalter und die vielen Besucher sehen das natürlich ganz anderes und so wird momentan eine Art Schlammschlacht im Netz geführt. Am 15. November verkündete dann Ultra Music Festival auf ihrer Homepage, dass sie im Virginia Key Beach Park und im Miami Marine Stadium Flex Park ein neues Zuhause gefunden haben. Die Tickets stehen bereits zum Verkauf.

Ultra Music Festival 2019

Das könnte dich auch interessieren