bootshaus

Gesaffelstein ist zurück


Rund drei Jahre Pause hat sich Produzent und DJ Mike Levy aka Gesaffelstein gegönnt, da postet er schwarze Bilder auf seinen sozialen Netzwerken und lässt schwarze Plakate mit seinem Namen drauf in Paris, Los Angeles und New York aufhängen. Es handelt sich um ein erstes Lebenszeichen worauf prompt die erste Single „Reset“ folgt. Sie soll die erste Auskopplung für das spätere Album „Hypersion“ sein. Ein weiterer bereits veröffentlichter Track ist „Lost in the Fire“ welcher in Zusammenarbeit mit The Weekend entstand. Schon bei The Weekends letzter EP produzierte Gesaffelstein bei zwei Tracks fleißig mit. Beide sind für ihren melancholischen Sound bekannt. Die ganzen Neuigkeiten wollen auch ordentlich promotet werden, da kommt der Auftritt auf dem größten Indie-Festival der Welt, dem Coachella, gerade richtig. Neben Zedd, Dillon Francis, YG, Khalid, Bad Bunny und Ariana Grande ist er einer der Headliner am dritten Tag der Veranstaltung. Offiziell ist auch, dass Gesaffelstein einen Vertrag beim US-amerikanischen Label Columbia unterschrieben hat. Wir dürfen uns also auf weitere neue Musik freuen. 

Das könnte dich auch interessieren