bootshaus

Die neue Avicii Single „SOS“ ist raus


Man könnte sagen, „SOS“ ist ein typischer Avicii Track. Der Schwede stand wie kein Zweiter für schöne, eingängige Melodien in der elektronischen Musikszene. Der Vocal kommt von Aloe Blacc, mit dem er ebenfalls die Songs „Wake Me Up“, Liar Liar“, Forgive Me“, „Free“ und „Black and Blue“ produziert hat. In einem Statement schreibt Blacc, Tim habe die Lyrics offensichtlich über einen seiner inneren Kämpfe geschrieben. Es ist ein wichtiges Thema, dem man sich annehmen muss und das man teilen sollte. Aber auch andere Künstler, Kollegen, Freunde und natürlich auch die Fans äußern sich zu dem neuen Track des vor rund einem Jahr verstorbenen Künstlers. Über die Social Media Kanäle rufen unter anderem Dimitri Vengalis und Wyman, Syn Cole und Kygo dazu auf sich die neue Musik anzuhören. Auf YouTube häufen sich die Kommentare der Fans, die sich für die tolle Musik des Ausnahmekünstlers bedanken. Die Erlöse, des am 6. Juni erscheinenden Albums, sollen für einen guten Zweck gespendet werden. Wahrscheinlich fließen dieEinnahmen in die„Tim Bergling Stiftung“, welche die Eltern nach seinem Tod gegründet hatten.

Das könnte dich auch interessieren