bootshaus

Denon DJ Prime 4


Rein optisch kommt das Gerät von Denon dem Konkurrenzprodukt XDJ-RR von Pioneer sehr nahe. Die Anordnung der Pads, die Größe der Jog Wheels, das zentrierte Display und die kompakte Bauweise der beiden Geräte ähneln sich doch sehr. Jedoch springt einem beim Prime 4 direkt der 4-Kanal Mixer ins Auge. Über das 10“ HD Multi-Touch Display lassen sich also ohne einen weiteren Computer bis zu 4 Tracks gleichzeitig abspielen. Jeder Kanalzug besitzt einen eigenen Regler mit der Doppelfunktion Sweep FX und Filter. Desweiteren kann man sich in der Effektsektion an 13 Effekten bedienen, welche direkt vom Flagschiffmixer X1800 Prime entnommen wurden. Außerdem besitzt das Denon DJ System einen unabhängigen XLR Zone Ausgang und kann so Musik an einen zweiten Raum senden. Aber auch die Möglichkeiten an Eingängen sind enorm: Hier findest du 4 USB-Eingänge, einen SD und einen 2.5-Zoll SATA Laufwerkschacht. Die Haptik lässt auf eine robuste Bauweise schließen. Die 8 Performance Pads, die Equalizer, aber auch die Fader machen einen hochwertigen Eindruck und es ist angenehm sie zu bedienen. Unser Fazit: Ein tolles All-In-One Produkt aus dem Hause Denon.



Das könnte dich auch interessieren