bootshaus

Bootshaus - ab sofort Teil der Klubkomm


WIR SIND VIELE! 

Die KLUBKOMM ist der Interessenverband der Kölner Clubs und Veranstalter. Über 70 Mitglieder ziehen bei uns schon jetzt an einem Strang: Macher, DJs, Agenturen, Bars, Kneipen, Clubs und Hallen, so vielseitig wie die Szene selbst! Diese Mitglieder sind durch die KLUBKOMM miteinander verbunden: Wir bilden ein Netzwerk aus Veranstaltern und Betreibern, und vermitteln dadurch Kontakte. 

So konnten wir schon bei der Erschließung und Genehmigung neuer Locations erfolgreich helfen, aber auch professionelle Rechtshilfe leisten bei clubrelevanten Themen wie Rauchverbot, Gema, Betriebsauflagen – und sogar in steuerlichen Fragen.

WIR SIND ZUSAMMEN STARK!

Als Verein konnten wir mit der GEMA einen Rahmenvertrag aushandeln, der unseren Mitgliedern 20 Prozent Rabatt zusichert. In Sachen Rauchverbot, Plakatierung, Flyerverteilung und vielen anderen Themen können wir als KLUBKOMM handfeste Informationen verarbeiten, auswerten, weitergeben und gemeinsam umsetzen. Außerdem haben wir als Netzwerk die KLUBNACHT Köln ins Leben gerufen und vertreten die Interessen der Kölner Clubs auch deutschlandweit im Dachverband der LIVEKOMM.

WIR TRETEN GESCHLOSSEN AUF!

Als „offizieller“ Sprecher für die Belange der Kölner Clubs genießen wir Akzeptanz in Verwaltung und Kulturpolitik. Erfolgreich konnten wir als KLUBKOMM existenzbedrohte Clubs wie Gebäude 9 oder Odonien unterstützen. Wir nehmen spürbar und erfolgreich an Konferenzen, Messen und gesellschaftlichen Terminen teil –  als Vertretung unserer Mitglieder! Mit unserer Teilnahme an der Anhörung zum Nichtraucherschutzgesetz im Landtag Düsseldorf haben wir geschlossen für die Interessen der Kölner Clubs gekämpft.

WIR VERTRETEN EURE INTERESSEN!

Durch unsere gebündelten vielfältigen Kontakte sind wir im ständigen Dialog mit Politik und Stadtverwaltung und vermitteln bei Konflikten mit Ämtern – ob im Bau- oder im Ordnungsrecht. Auch wenn Ärger mit der GEMA droht, ist die KLUBKOMM der richtige Ansprechpartner. In nächtlichen Rundgängen konnten wir Vertretern der Kölner Parteien viele relevante und realistische Eindrücke über das Kölner Nachtleben vermitteln. Zur Kommunalwahl haben wir die Parteien im Stadtrat zu den Themen und Nöten unserer Mitglieder befragt – und aufschlussreiche Antworten erhalten.

WIR HELFEN UNSEREN MITGLIEDERN!

Regelmäßig organisieren wir für unsere Mitglieder Weiterbildungen und Seminare zu clubnahen Themen rund um Brandschutz, Erste Hilfe, Mindestlohn oder GEMA. Außerdem bieten wir den KLUBKOMMMitgliedern bei Rechtsproblemen eine kostenlose Erstberatung an und informieren fortlaufend über rechtliche Rahmenbedingungen der Betriebsführung.  

DARUM MACHEN WIR DAS!

Die KLUBKOMM und ihre Mitglieder verstehen sich als Kulturbetriebe und sind daher in der Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft zu Hause. In uns wohnt die Leidenschaft und wir leben für die Kunst, und diese Kreativität verbinden wir mit den wichtigen Aspekten von Wirtschaft und Kommerz. So positionieren wir uns zwischen gesellschaftlicher Orientierung und rebellischer Underground-Attitüde immer wieder neu. Doch im Mittelpunkt steht bei allen Mitgliedern vor allem eins: DIE MUSIK

WILLKOMMEN IM KLUB!